Kamelkorps der Vereinigten Staaten

Article

May 25, 2022

Das United States Camel Corps war ein Experiment der US-Armee Mitte des 19. Jahrhunderts zur Verwendung von Kamelen als Packtiere im Südwesten der Vereinigten Staaten. Obwohl sich die Kamele als robust und gut geeignet für die Reise durch die Region erwiesen, lehnte die Armee es ab, sie für militärische Zwecke einzusetzen. Der Bürgerkrieg störte das Experiment, das schließlich abgebrochen wurde; Die Tiere wurden versteigert.

Ursprung

Im Jahr 1836 ermutigte Major George H. Crosman von der US-Armee, der aufgrund seiner Erfahrungen in den Indianerkriegen in Florida davon überzeugt war, dass Kamele als Lasttiere nützlich sein würden, das Kriegsministerium, Kamele als Transportmittel einzusetzen. 1848 oder früher führte Major Henry C. Wayne eine detailliertere Studie durch und empfahl dem Kriegsministerium den Import von Kamelen. Waynes Ansichten stimmten mit denen des damaligen Senators Jefferson Davis aus Mississippi überein.: 391–392  Davis war erfolglos, bis er 1853 von Präsident Franklin Pierce zum Kriegsminister ernannt wurde. Als die US-Streitkräfte in Trocken- und Wüstenregionen operieren mussten, begannen der Präsident und der Kongress, die Idee ernst zu nehmen. Davis stellte fest, dass die Armee den Transport im Südwesten der USA verbessern musste, den er und die meisten Beobachter für eine große Wüste hielten. In seinem Jahresbericht für 1854 schrieb Davis: „Ich mache erneut auf die Vorteile aufmerksam, die von der Verwendung von Kamelen und Dromedaren für militärische und andere Zwecke zu erwarten sind …“ Am 3 auf 872.464 $ im Jahr 2021) für das Projekt.: 393–394  Ein Bericht mit dem Titel „Purchase of Camels for the Purpose of Military Transportation“ wurde 1857 von Davis herausgegeben Die Idee, Kamele zu benutzen, kam ihm, als er mit Kit Carson das Death Valley erkundete. Jefferson Davis, der damalige Kriegsminister, sympathisierte mit Beale, und Beale überredete seinen Freund und Verwandten Lieutenant David Dixon Porter, sich um das Kommando über die Expedition zu bewerben, um die Kamele zu erwerben. Das Konto wird nicht durch Beales Tagebücher oder Papiere gestützt.

Erwerb

Major Wayne wurde beauftragt, die Kamele zu beschaffen. Am 4. Juni 1855 verließ Wayne New York City an Bord der USS Supply unter dem Kommando des damaligen Lieutenant David Dixon Porter. Nach ihrer Ankunft im Mittelmeer begannen Wayne und Porter mit der Beschaffung von Kamelen. Zwischenstopps waren Goletta (Tunesien), Malta, Griechenland, die Türkei und Ägypten. Sie erwarben 33 Tiere (19 Weibchen und 14 Männchen), darunter zwei Baktrier, 29 Dromedare, ein Dromedarkalb und ein Booghdee (eine Kreuzung zwischen einem männlichen Baktrier und einem weiblichen Dromedar). Die beiden Offiziere erwarben auch Packsättel und Decken, da sie sicher waren, dass in den Vereinigten Staaten keine richtigen Sättel gekauft werden konnten.: 397  Wayne und Porter stellten fünf Kameltreiber ein, einige Araber und einige Türken, und am 15. Februar 1856 setzte die USS Supply ein segeln nach Texas. Porter legte strenge Regeln für die Pflege, Tränke und Fütterung der ihm anvertrauten Tiere fest; Es wurden keine Experimente darüber durchgeführt, wie lange ein Kamel ohne Wasser überleben kann.: 398–399  Während der Überfahrt starb ein männliches Kamel, aber zwei Kälber wurden geboren und überlebten die Reise. Am 14. Mai 1856 wurden 34 Kamele (ein Nettogewinn von einem) in Indianola, Texas, sicher entladen. Auf Befehl von Davis segelte Porter erneut nach Ägypten, um mehr Kamele zu erwerben. Während Porter auf der zweiten Reise war, marschierte Wayne mit den Kamelen von der ersten Reise über San Antonio nach Camp Verde, Texas. Am 10. Februar 1857 kehrte die USS Supply mit einer Herde von 41 Kamelen zurück. Während der zweiten Expedition stellte Porter „neun Männer und einen Jungen“ ein, darunter Hi Jolly.: 403 : 28  Während Porter auf seiner zweiten Mission war, starben fünf Kamele aus der ersten Herde. Die neu erworbenen Tiere schlossen sich der ersten Herde in Camp Verde an, das offiziell als Kamelstation bezeichnet worden war.: 403  Die Armee hatte 70 Kamele. u