Texas Longhorns-Fußball

Article

June 26, 2022

Das Fußballprogramm der Texas Longhorns ist das interkollegiale Team, das die University of Texas at Austin (verschiedentlich Texas oder UT) im American Football vertritt. Die Longhorns treten als Mitglied der Big 12 Conference in der NCAA Division I Football Bowl Subdivision (ehemals Division I-A) an. Ihre Heimspiele werden im Darrell K Royal-Texas Memorial Stadium in Austin, Texas, ausgetragen. Mit über 900 Siegen und einem Gewinn-Verlust-Prozentsatz aller Zeiten von 0,705 belegen die Longhorns den 3. und 7. Platz in der Liste der Siege aller Zeiten bzw. der Rekorde der Siege-Verluste. Darüber hinaus beansprucht das legendäre Programm 4 nationale Meisterschaften, 32 Konferenzmeisterschaften, 100 First Team All-Americans (61 Konsens) und 2 Gewinner der Heisman Trophy.

Geschichte

Seit 1893 ist das Fußballprogramm der Texas Longhorns eines der angesehensten und historischsten Programme aller Zeiten. Von 1936 bis 1946 wurde das Team von Hall of Fame-Trainer Dana X. Bible geleitet, und von 1957 bis 1976 wurde das Team von Hall of Fame-Trainer Darrell K Royal geleitet, der drei nationale Meisterschaften gewann. Die erste Meisterschaft fand 1963 und die zweite 1969 statt. 2009 stufte ESPN Texas als das siebtprestigeträchtigste College-Football-Programm seit 1936 ein. 2012 wurde das Football-Programm auf 805 Millionen US-Dollar geschätzt, mehr als der berechnete Wert mehrerer NFL-Teams. Texas ist bekannt für seine Auftritte nach der Saison und belegt den zweiten Platz in der Anzahl der Bowl-Spielauftritte (55), den vierten Platz in den Bowl-Spielsiegen (29), die meisten Fußballmeisterschaften der Southwest Conference (27) und die meisten Auftritte und Siege bei Cotton Bowl Classic. Andere NCAA-Rekorde umfassen 108 Siegersaisonen von insgesamt 122 Saisons, 24 Saisons mit 10 oder mehr Siegen, 9 ungeschlagene Saisons und 26 Saisons mit höchstens einer Niederlage oder einem Unentschieden. Von 1936 bis 2012 waren die Fußballmannschaften der Longhorns in 66 von 76 Spielzeiten (86,8 % der Fälle) in der AP- oder Trainerrangliste und beendeten diese Spielzeiten 48 Mal unter den ersten 25 und 28 Mal unter den ersten Zehn. Texas beansprucht vier nationale Meisterschaften der Division I-A (1963, 1969, 1970 und 2005) und 32 Konferenzmeisterschaften (3 Big 12 Conference, 27 Southwest Conference und 2 Texas Intercollegiate Athletic Association). Insgesamt 129 (53 Konsens- und 22 einstimmige) Texas-Spieler wurden in College Football All-America-Teams berufen, während zwei Longhorn-Spieler, Earl Campbell (1977) und Ricky Williams (1998), die Heisman Trophy, „College Football’s“, gewonnen haben prestigeträchtigste Einzelauszeichnung". Siebzehn Longhorns wurden in die College Football Hall of Fame aufgenommen, während vier in der Pro Football Hall of Fame verankert sind. Zu Beginn der Saison 2019 lag der Allzeitrekord von Texas bei 909–371–33 (0,705), was am Ende derselben Saison als dritthöchster Sieg eingestuft wurde. Der Rekord von Texas lag bei 916–375–33 ( .704) verlor einen Platz und landete auf dem vierten Platz in der Geschichte der NCAA Division I FBS. Nach 15 Spielzeiten als Mitglied der Big 12 nahm Texas eine Einladung an, ab der Saison 2025 der SEC beizutreten. Die Fußballmannschaft der Longhorns beabsichtigt, für den Rest ihres Medienrechtevertrags, der im Juni 2025 ausläuft, weiterhin in den Big 12 anzutreten.

Konferenzzugehörigkeiten

Texas war vier Konferenzen angeschlossen und zweimal unabhängig. Unabhängig (1893–1895, 1905–1912) Southern Intercollegiate Athletic Association (1896–1904) Texas Intercollegiate Athletic Association (1913–1914) Südwestkonferenz (1915–1995) Big 12-Konferenz (1996 - heute) Southeastern Conference (Spielbeginn 2025)

Meisterschaften

Nationale Meisterschaften

Texas wurde in 9 Spielzeiten von von der NCAA benannten Major Selectors (darunter vier von Major Wire Service: AP Poll und Coaches 'Poll) zum nationalen Champion gewählt .: 107–109 Schule, während der Rest nicht beansprucht wird.

Beanspruchte nationale Meisterschaften

Unbeanspruchte nationale Meisterschaften

Konferenzmeisterschaften

Texas hat 3 gewonnen