Setliste

Article

August 10, 2022

Eine Setlist oder Setlist ist normalerweise ein handschriftliches oder gedrucktes Dokument, das als geordnete Liste von Liedern, Witzen, Geschichten und anderen Elementen erstellt wird, die ein Künstler während einer bestimmten Aufführung präsentieren möchte. Eine Setlist kann aus fast jedem Material bestehen, auf das geschrieben oder gedruckt werden kann, am häufigsten sind es jedoch Papier, Pappe oder Karton. Sie werden auch oft laminiert, insbesondere für Veranstaltungsorte im Freien. Die Setlist wird normalerweise auf die Bühne geklebt, wo die Musiker sie sehen können, oder auf Geräte wie einen Monitor oder Verstärker. Künstler und Bands verwenden Setlisten aus einer Vielzahl von Gründen, die über die bloße Reihenfolge von Aufführungsereignissen hinausgehen. Sie werden oft verwendet, um die Gesamtstimmung des Sets zu erzeugen, indem sie ein einprägsames Gefühl von Bandbreite und Vielfalt in Ton, Tempo und Dynamik zwischen den Songs schaffen. Sie werden auch verwendet, um Sets für bestimmte Zielgruppen und Orte zu erstellen. Eine immer häufigere Anwendung ist der Einsatz von Technologien wie Instant Polling in sozialen Medien und auf Websites, bei denen Fans Material auswählen können, das aufgeführt werden soll. Viele Künstler erstellen ihre Playlists auch, um andere Elemente ihrer Shows hervorzuheben, wie z. B. visuelles Ambiente, Choreografie, oder um auf bestimmte Alben oder Phasen ihrer Karriere Bezug zu nehmen Künstler entscheidet sich zu spielen. Viele Künstler verwenden dieselbe Liste für jeden Auftritt auf einer Konzerttournee. Andere ziehen es vor, ihre Listen während einer Tournee zu variieren, entweder zum Wohle der Fans, die mehrere Auftritte besuchen, oder um ein Gefühl der Monotonie unter den Musikern zu vermeiden. The Grateful Dead waren dafür bekannt, nie zweimal dieselbe Setlist zu spielen. Manche dieser Künstler haben vorgegebene "Slots" in einer ansonsten meist festgelegten Show, wo verschiedene Songs eingefügt werden können. Einige Künstler geben sogar an, dass derselbe Song nicht bei zwei Shows hintereinander gespielt wird; und wieder andere, wie Van Morrison, verwenden überhaupt keine vorgegebene Liste. Es gibt Websites, die Informationen über Dinge wie den Veranstaltungsort und die Bands auf der Rechnung jedes Datums sowie die anwesenden Bandmitglieder, Kopien der Showplakate und andere verfügbare Erinnerungsstücke und vor allem die tatsächliche Setlist verfolgen und melden für diese bestimmte Veranstaltung verwendet. Dies geschieht, um eine genauere Aufzeichnung jeder einzelnen Show zu erhalten, die später verwendet wird, um zwischen den Auftritten während einer Tour zu unterscheiden, da viele Künstler ihre Setlist von einem Abend zum anderen ändern. In der Vor-Smartphone-Ära übernahmen treue Anhänger, die Konzerte bekannter Künstler wie Bruce Springsteen oder Led Zeppelin besuchten, die weltweit sehr große Fangemeinden haben, oft die Aufgabe, zu verfolgen, welche Songs in welcher Reihenfolge gespielt wurden, und erstellten ihre eigenen eigene handgeschriebene Version der korrekten Setlist für die Veranstaltung, um sie später mit anderen Fans über Fanclubs und andere Foren zu teilen. Als frühe Mobiltelefone in der breiten Öffentlichkeit alltäglich wurden, begannen die Leute, Textnachrichten zu verwenden, um die in Echtzeit gespielten Songs einem Freund oder anderen Fan zu melden, der dann eine laufende Setlist in einem oder mehreren Internetforen aktualisierte, die dem Interpreten von gewidmet waren die Nacht. Als mit dem Internet verbundene Smartphones aufkamen, begannen die Fans damit, die Setlisten selbst direkt in diese Foren und Websites zu posten, oft als Teil eines fortlaufenden Play-by-Play-Kommentars ihrer Konzerterlebnisse auf Social-Media-Sites wie Myspace und später Twitter. Das Sammeln von Setlists ist für Musikfans fast so beliebt geworden wie das Sammeln von Ticketstubs und Showplakaten, wobei die tatsächliche physische Setlist zu einem geschätzten und einzigartig seltenen Souvenir für Konzertbesucher und Musikfans im Allgemeinen wird. Fans warten oft nach einem Konzert, nur damit sie sich nach einer Aufführung einen von der Bühne holen können, oder versuchen, einen von einem Roadie oder einem anderen Veranstaltungspersonal anzufordern. Besatzungsmitglieder bewahren manchmal auch Gegenstände wie Original-Setlisten, Gitarrenplektren, Trommelstöcke und andere Gegenstände auf, die während einer Aufführung als Andenken verwendet oder später auf dem Erinnerungsmarkt oder auf Auktionswebsites wie eBay, wo colle, verkauft werden