Seckinger Gymnasium

Article

August 10, 2022

Die Seckinger High School ist eine amerikanische vierjährige Gesamtschule in Buford, Georgia. Es ist die einzige High School im Seckinger-Cluster des Gwinnett County Public Schools System und wurde im August 2022 als öffentliche Schule eröffnet. Die Jones Middle School, die in die Seckinger High School mündet, ist zusammen mit drei Grundschulen ebenfalls Teil des Seckinger-Clusters. Die Schule hat ein Thema der künstlichen Intelligenz mit Lehrplänen für künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Datenwissenschaft, um die Schüler auf Karrieren vorzubereiten technologienahen Branchen. Die Schule bietet vier verschiedene karrierebasierte Klassen an: fortgeschrittene Naturwissenschaften und Technologie, internationale und zivilgesellschaftliche Führung, Kunst und Design oder einen personalisierten Hybridkurs.

Geschichte

Die Seckinger High School ist nach dem ehemaligen Vorstandsmitglied der Gwinnett County School, Dan Seckinger, benannt, der 24 Jahre lang im Vorstand tätig war. Es gab einige Kontroversen um die Benennung der Schule, zum Teil weil Seckinger 2018 bei seiner letzten Sitzung als Vorstandsmitglied dafür stimmte, die Schule nach sich selbst zu benennen. Die Schulbehörde folgte bei der Wahl des Namens nicht ihrem eigenen Schulbenennungsprozess, da die Schulbehörde seit langem Regeln gegen die Benennung von Schulen nach aktuellen und kürzlich amtierenden Vorstandsmitgliedern hat. Die Architektur der Schule wurde von dem in Atlanta ansässigen Architekturbüro Smallwood, Reynolds, Stewart, entworfen. Stewart. Die Eröffnung der High School schuf rund 200 neue Arbeitsplätze.

Sport

Die Seckinger High School ist Teil der Region 8-4A der Georgia High School Association. Im April 2022 erhielt die Schule ein Flag-Football-Stipendium von den Atlanta Falcons, der Arthur M. Blank Family Foundation und Nike, Inc., um beim Aufbau eines Flag-Footballs zu helfen Programm für die Schule.

Referenzen