14. Mai

Article

May 22, 2022

Der 14. Mai ist der 134. Tag des Jahres (135. in Schaltjahren) im gregorianischen Kalender; Noch 231 Tage bis zum Jahresende.

Ereignisse

Vor 1600

1027 – Robert II. von Frankreich ernennt seinen Sohn Heinrich I. zum Juniorkönig der Franken. 1097 – Die Belagerung von Nicäa beginnt während des Ersten Kreuzzugs. 1264 – Schlacht von Lewes: Heinrich III. von England wird gefangen genommen und gezwungen, die Mise of Lewes zu unterzeichnen, was Simon de Montfort zum effektiven Herrscher Englands macht. 1509 – Schlacht von Agnadello: In Norditalien besiegen französische Streitkräfte die Republik Venedig.

1601–1900

1607 – Englische Kolonisten gründen „James Fort“, aus dem Jamestown, Virginia, die früheste dauerhafte englische Siedlung in Amerika werden sollte. 1608 – Der Protestantische Bund, ein Zusammenschluss protestantischer deutscher Staaten, wird gegründet, um die Rechte, das Land und die Sicherheit jedes Mitglieds gegen die katholische Kirche und die katholischen deutschen Staaten zu verteidigen. 1610 – Heinrich IV. von Frankreich wird von dem katholischen Eiferer François Ravaillac ermordet, und Ludwig XIII. besteigt den Thron. 1643 – Der vierjährige Ludwig XIV. wird nach dem Tod seines Vaters Ludwig XIII. König von Frankreich. 1747 – Österreichischer Erbfolgekrieg: Eine britische Flotte unter Admiral George Anson besiegt die Franzosen in der ersten Schlacht von Kap Finisterre. 1796 – Edward Jenner führt die erste Pockenimpfung durch. 1800 – Die Pausen des 6. Kongresses der Vereinigten Staaten und der Umzug der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Philadelphia nach Washington, D.C., beginnen am folgenden Tag. 1804 – William Clark und 42 Männer verlassen Camp Dubois, um sich Meriwether Lewis in St. Charles, Missouri, anzuschließen, was den Beginn der historischen Reise der Lewis & Clark Expedition den Missouri River hinauf markiert. 1811 – Paraguay: Pedro Juan Caballero, Fulgencio Yegros und José Gaspar Rodríguez de Francia leiten Klagen zur Absetzung des spanischen Gouverneurs ein. 1836 – Die Verträge von Velasco werden in Velasco, Texas, unterzeichnet. 1863 – Amerikanischer Bürgerkrieg: Die Schlacht von Jackson findet statt. 1868 – Boshin-Krieg: Die Schlacht um die Burg Utsunomiya endet mit dem Rückzug ehemaliger Tokugawa-Shogunat-Truppen nach Norden. 1870 – Das erste Rugbyspiel in Neuseeland wird in Nelson zwischen dem Nelson College und dem Nelson Rugby Football Club gespielt. 1878 – Der letzte Hexenprozess in den Vereinigten Staaten beginnt in Salem, Massachusetts, nachdem Lucretia Brown, eine Anhängerin der Christlichen Wissenschaft, Daniel Spofford beschuldigt hatte, versucht zu haben, ihr durch seine geistigen Kräfte Schaden zuzufügen. 1879 – Die erste Gruppe von 463 indischen Vertragsarbeitern kommt an Bord der Leonidas in Fidschi an.

1901–heute

1900 – Eröffnung der Amateur-Weltmeisterschaft auf der Pariser Weltausstellung, auch bekannt als Olympische Spiele. 1913 – Der Gouverneur von New York, William Sulzer, genehmigt die Satzung für die Rockefeller Foundation, die mit einer Spende von John D. Rockefeller in Höhe von 100 Millionen Dollar ihre Tätigkeit aufnimmt. 1915 – Die Revolte vom 14. Mai findet in Lissabon, Portugal, statt. 1918 – Der Bürgermeister von Kapstadt, Sir Harry Hands, leitet die Zwei-Minuten-Schweige ein. 1931 – Fünf unbewaffnete Zivilisten werden bei den Schießereien in Ådalen getötet, als das schwedische Militär gerufen wird, um gegen protestierende Arbeiter vorzugehen. 1935 – Die Verfassung der Philippinen wird durch eine Volksabstimmung ratifiziert. 1939 – Lina Medina wird im Alter von fünf Jahren die jüngste bestätigte Mutter in der Medizingeschichte. 1940 – Zweiter Weltkrieg: Rotterdam, Niederlande, wird trotz eines Waffenstillstands von der Luftwaffe Nazideutschlands bombardiert, wobei etwa 900 Menschen getötet und das historische Stadtzentrum zerstört werden. 1943 – Zweiter Weltkrieg: Ein japanisches U-Boot versenkt die AHS Centaur vor der Küste von Queensland. 1948 – Israel wird zu einem unabhängigen Staat erklärt und eine provisorische Regierung eingesetzt. Unmittelbar nach der Erklärung wird Israel von den benachbarten arabischen Staaten angegriffen, was den arabisch-israelischen Krieg von 1948 auslöst. 1951 – Auf der Talyllyn Railway in Wales verkehren zum ersten Mal seit ihrer Erhaltung wieder Züge, was sie zur ersten Eisenbahn der Welt macht, die von Freiwilligen betrieben wird. 1953 –