Kentucky

Article

August 8, 2022

Kentucky (US: (listen) kən-TUK-ee, UK: ken-), offiziell das Commonwealth of Kentucky, ist ein Bundesstaat im Südosten der Vereinigten Staaten und einer der Bundesstaaten des oberen Südens. Kentucky grenzt im Norden an Illinois, Indiana und Ohio; West Virginia und Virginia im Osten; Tennessee im Süden; und Missouri im Westen. Die nördliche Grenze des Commonwealth wird durch den Ohio River definiert. Seine Hauptstadt ist Frankfurt, und seine beiden größten Städte sind Louisville und Lexington. Die Bevölkerung des Staates betrug im Jahr 2020 ungefähr 4,5 Millionen. Kentucky wurde am 1. Juni 1792 als 15. Staat in die Union aufgenommen und spaltete sich dabei von Virginia ab. Es ist als "Bluegrass State" bekannt, ein Spitzname, der auf Kentucky Bluegrass basiert, einer grünen Grasart, die auf vielen seiner Weiden vorkommt und die Vollblutpferdeindustrie im Zentrum des Staates unterstützt hat. Historisch gesehen war es aus diesem Grund für hervorragende landwirtschaftliche Bedingungen und die Entwicklung großer Tabakplantagen bekannt, die denen in Virginia und North Carolina in den zentralen und westlichen Teilen des Bundesstaates ähneln, wobei während der Antebellum-Süd- und Bürgerkriegszeit Sklavenarbeiter eingesetzt wurden . Kentucky belegt landesweit den 5. Platz in der Ziegenhaltung, den 8. Platz in der Fleischrinderproduktion und den 14. Platz in der Maisproduktion. Kentucky ist auch seit langem ein wichtiges Zentrum der Tabakindustrie. Heute hat sich die Wirtschaft von Kentucky zu einer Bedeutung in nicht-landwirtschaftlichen Sektoren entwickelt, darunter die Automobilherstellung, die Produktion von Energiekraftstoffen und medizinische Einrichtungen. Der Bundesstaat belegt den 4. Platz unter den US-Bundesstaaten in Bezug auf die Anzahl der montierten Autos und Lastwagen. Der Bundesstaat beherbergt das längste Höhlensystem der Welt im Mammoth Cave National Park sowie die längsten schiffbaren Wasserstraßen und Bäche in den angrenzenden Vereinigten Staaten und den Vereinigten Staaten zwei größte künstliche Seen östlich des Mississippi. Kentucky ist auch für seine Kultur bekannt, die Pferderennen, Bourbon, Mondschein, Kohle, den historischen Staatspark „My Old Kentucky Home“, Automobilherstellung, Tabak, Bluegrass-Musik, College-Basketball, Louisville Slugger-Baseballschläger, Kentucky Fried Chicken und vieles mehr umfasst der Oberst von Kentucky.

Etymologie

1776 wurden die Grafschaften von Virginia jenseits der Appalachen den europäischen Amerikanern als Kentucky County bekannt, benannt nach dem Kentucky River. Die genaue Etymologie des Namens ist ungewiss, basiert aber wahrscheinlich auf einem irokesischen Namen, der „(auf) der Wiese“ oder „(auf) der Prärie“ bedeutet (vgl. Mohawk kenhtà:ke, Seneca gëdá'geh (phonemisch /kɛ̃taʔkɛh/) , "auf dem Feld"). Andere haben den Begriff Kenta Aki vorgeschlagen, der aus einer algonkinischen Sprache stammen könnte und möglicherweise von Shawnee abgeleitet wurde. Die Volksetymologie übersetzt dies als „Land unserer Väter“. Die engste Annäherung in einer anderen algonquianischen Sprache, Ojibwe, wird als "Land unserer Schwiegereltern" übersetzt und ergibt so eine gerechtere englische Übersetzung als "Das Land derer, die unsere Väter wurden". Auf jeden Fall bedeutet das Wort aki in den meisten algonkinischen Sprachen „Land“. Einige theoretisieren auch, dass der Name Kentucky eine Verfälschung des Wortes Catawba sein könnte, in Bezug auf die Catawba-Leute, die Kentucky bewohnten.

Geschichte

Siedlung der amerikanischen Ureinwohner

Es ist nicht genau bekannt, wann die ersten Menschen im heutigen Kentucky ankamen. Basierend auf den Beweisen in anderen Regionen lebten Menschen wahrscheinlich vor 10.000 v. Chr. In Kentucky, aber "archäologische Beweise für ihre Besetzung müssen noch dokumentiert werden". Um 1800 v. Chr. begann ein allmählicher Übergang von einer Jäger-Sammler-Wirtschaft zur Landwirtschaft. Um 900 n. Chr. Verwurzelte sich eine Mississippi-Kultur in West- und Zentral-Kentucky; Im Gegensatz dazu tauchte im Osten von Kentucky eine Fort Ancient-Kultur auf. Während die beiden viele Ähnlichkeiten hatten, waren die charakteristischen zeremoniellen Erdhügel, die in den Zentren der ersteren errichtet wurden, nicht Teil der Kultur der letzteren. Ungefähr im 10. Jahrhundert wurde die Maissorte der Ureinwohner von Kentucky hochproduktiv, verdrängte den Eastern Agricultural Complex und ersetzte ihn durch a