Polizei von Greater Manchester

Article

May 29, 2022

Greater Manchester Police (GMP) ist die territoriale Polizei, die für die Strafverfolgung in der Metropolregion Greater Manchester im Nordwesten Englands zuständig ist. Im März 2020 beschäftigte die Polizei von Greater Manchester 6.866 Polizisten, 3.524 Polizeibeamte und 560 Polizeibeamte zur Unterstützung der Gemeinschaft. Darüber hinaus verfügt die Truppe über 325 Spezialpolizisten. GMP hat seinen Hauptsitz in Central Park, Northampton Road, Newton Heath, Manchester. Im Dezember 2020 wurde GMP von der Aufsichtsbehörde Ihrer Majestät für Polizei- und Feuerwehr- und Rettungsdienste (HMICFRS) in Sondermaßnahmen verwickelt, nachdem der Bericht der Überwachungsbehörde festgestellt hatte, dass GMP zwischen Juli 2019 und Juni 2020 keines von fünf Verbrechen registriert hat. Sie schätzten Die Truppe konnte rund 80.100 Straftaten nicht protokollieren, von denen ein hoher Anteil Gewaltdelikte waren. Nach der Ankündigung trat Chief Constable Ian Hopkins von seinem Posten zurück.

Geschichte

Die Greater Manchester Police wurde am 1. April 1974 direkt aus zwei kürzlich zusammengelegten Stadtpolizeikräften, der Manchester und der Salford Police, sowie Teilen der Lancashire Constabulary, der Cheshire Constabulary und der West Yorkshire Constabulary gegründet. Die Stadtkräfte waren die Manchester Borough Police, die sich später bildete 1830er und Salford Borough Police, die 1844 begann. Nachdem Manchester 1853 den Status einer Stadt erlangte, änderte seine Polizei ihren Namen in Manchester City Police, um ihren Status widerzuspiegeln. 1926 wurde Salford auch eine Stadt, was dazu führte, dass die Salford Borough Police zur Salford City Police wurde. Diese beiden städtischen Streitkräfte waren bis 1968 im Einsatz, als die Polizei von Salford City aufgrund des Zwangszusammenschlusses gemäß dem Polizeigesetz von 1964 mit der Polizei von Manchester City fusionierte, was zur neuen Truppe der Polizei von Manchester und Salford führte. Diese neue Truppe dauerte nur sechs Jahre, als 1974 mit dem Local Government Act 1972 die Metropolitan County of Greater Manchester und damit die Greater Manchester Police geschaffen wurden. Eine Zunahme von 115.028 ha (284.241 Acres) in Bezug auf die Polizeifläche und 2.267.090 Menschen gegenüber der abgeschafften Polizei von Manchester und Salford. Indirekt kann GMP sein Erbe auch auf eine Reihe anderer Streitkräfte des Bezirks zurückführen, von denen jede ihre eigene bedeutende Geschichte hatte Ende der 1960er Jahre (gemäß dem Police Act 1964) abgeschafft und in die County Forces von Lancashire und Cheshire eingegliedert worden. Diese beiden County Forces überwachten diese Bezirke nur etwa sechs Jahre lang, bevor Greater Manchester gegründet wurde und GMP die Verantwortung für die Bereitstellung von Polizeidiensten übernahm. In der historischen Grafschaft Lancashire waren diese Bezirkspolizeikräfte die Bolton Borough Police (1839-1969), die Oldham Borough Police (1849-1969), die Rochdale Borough Police (1857-1969) und die Wigan Borough Police (1836-1969). In der historischen Grafschaft Cheshire gehörte dazu die Stockport Borough Police (mindestens 1835-1967). Der erste Chief Constable von GMP war William James Richards. Richards war Chief Constable der kurzlebigen Manchester and Salford Police (1968 bis 1974) und davor Chief Constable der Manchester City Police (1966 bis 1968). Nach seiner Pensionierung am 30. Juni 1976 wurde James Anderton am 1. Juli 1976 neuer Chief Constable. Anderton war während seiner 15-jährigen Amtszeit aufgrund seines unverblümten Führungsstils und seiner strengen Ansichten zu Kriminalität, Polizeiarbeit und Moral eine umstrittene Persönlichkeit. 1991 folgte David Wilmot Anderton nach. Im Jahr 2002 wurde Michael J. Todd bis zu seinem Tod im Jahr 2008 zum Chief Constable ernannt. Es gab viel Presseberichterstattung über Todds Tod im März 2008. Todd wurde als Mann der Tat angesehen und bekam mehr "Bobbies on the Beat", was er selbst oft tat. Der stellvertretende Polizeichef von GMP wurde bis zur Ernennung von Peter Fahy, dem früheren Leiter der Polizei von Cheshire, zum Polizeichef im September 2008 zum amtierenden Polizeipräsidenten. Polizeibeamter Ian Rodgers war der erste GMP-Beamte, der 1975 im Dienst getötet wurde Der Tod ereignete sich bei einem Eisenbahnunfall in Stockport. Seit der Gründung von GMP haben 20 Offiziere h