Dawn Gan

Article

August 16, 2022

Yan Liming ( chinesisch :颜黎明; Pinyin : Yán Límíng ; 15. April 1963 - 22. September 2018), besser bekannt als Dawn Gan , war eine singapurische Xinyao-Sängerin. Sie war eine der ersten Xinyao-Sängerinnen in Singapur.

Frühes Leben und Bildung

Gan wurde am 15. April 1963 geboren und studierte an der River Valley High School und am National Junior College.

Karriere

1984 unterzeichnete Gan einen Fünfjahresvertrag mit der Tony Wong Company als Sänger, einem der ersten beiden Solo-Xinyao-Sänger. Gan sang 1986 das Titellied Youth 1 2 3 für den Channel 8 der Singapore Broadcasting Corporation (SBC). Drama Das glückliche Trio. Im September 1986 stellte die Tony Wong Company ihren Betrieb ein und hatte zugestimmt, Gan vor der Klausel, die den Vertrag aufheben würde, aus ihrem 5-Jahres-Vertrag zu entlassen, wenn die Firma nicht innerhalb eines Jahres nach ihrem letzten ein neues Album für sie veröffentlichte Veröffentlichung. Im März 1987 unterschrieb Gan beim Plattenlabel Ocean Butterflies Music. 1988 gab Gan auch ihr Schauspieldebüt in einem Channel 8-Drama, Song of Youth, über aufstrebende Sänger. In dem Drama spielte sie eine gleichnamige Studentin, deren Persönlichkeit zu ihrem wahren Ich passt und die Texte für andere schreibt. Um für das Drama zu werben, veranstaltete SBC ein Konzert, bei dem Gan auch auftrat. Sie verließ das Plattenlabel Ocean Butterflies Music und unterschrieb bei der Plattenfirma WEA Records (jetzt bekannt als Warner Music Group). Die Produktion ihrer Alben wurde immer noch von Ocean Butterflies Music durchgeführt. Seit 2008 trat Gan jährlich bei der jährlichen Xinyao Reunion Concert-Reihe auf, die von der TCR Music Station bis 2018 organisiert wurde. Im Juli 2014 trat sie auch bei einem Xinyao-Konzert im Bras Basah Complex auf als Teil des xinyao-Dokumentarfilms The Songs We Sang.

Privatleben

Gan war verheiratet, hatte zwei Söhne und eine Tochter und lebte mit ihrer Familie in Hongkong. Bei Gan wurde 2013 ein Synovialsarkom und 2014 Brustkrebs im Frühstadium diagnostiziert. Sie hatte fünf Operationen, um vier Tumore und einen Lungenlappen zu entfernen und wurden 2016 als tumorfrei eingestuft. Sie starb am 22. September 2018 in Hongkong. Zum Gedenken an Gan fanden zwei Konzerte statt, eines am 10. Oktober 2018 im Singapore Chinese Cultural Centre von TCR Music Station und ein weiteres Konzert, Embracing Dawn – Farewell For Dawn Gan im Capitol Theatre am 15. Oktober 2018, organisiert von der Chinese Media Group von Singapore Press Holdings und dem lokalen Plattenlabel Ocean Butterflies Music.

Funktioniert

Notizen

Referenzen

Externe Links

Dawn Gan bei MusicSG (National Library Board)