474

Article

June 30, 2022

Jahr 474 (CDLXXIV) war ein gemeinsames Jahr, das am Dienstag (Link zeigt den vollständigen Kalender) des Julianischen Kalenders begann. Zu dieser Zeit war es als Jahr des Konsulats von Leo ohne Kollegen bekannt (oder seltener als Jahr 1227 Ab urbe condita). Die Bezeichnung 474 für dieses Jahr wird seit dem frühen Mittelalter verwendet, als die Ära des Anno Domini-Kalenders zur vorherrschenden Methode in Europa für die Benennung von Jahren wurde.

Ereignisse

Nach Ort

Römisches Reich

18. Januar – Kaiser Leo I. stirbt nach 17-jähriger Herrschaft in Konstantinopel an Ruhr. Sein Nachfolger wird sein 7-jähriger Enkel Leo II., der für kurze Zeit Herrscher des Byzantinischen Reiches wird. 9. Februar – Zeno, Vater von Leo II., wird zum Mitkaiser (Augustus) gekrönt. Zusammen mit seinem Sohn regiert er das Reich und stabilisiert die Ostgrenze. 24. Juni – Julius Nepos kommt in Portus an und marschiert auf Ravenna. Er zwingt Glycerius zum Verzicht auf den Thron und erklärt sich selbst zum Kaiser des Weströmischen Reiches. Glycerius wird nach Dalmatien (Balkan) verbannt und Bischof von Salona. Weder der Senat noch die gallo-römische Aristokratie beschließen, Widerstand zu leisten, und Nepos akzeptiert den kaiserlichen Purpur. 17. November - Leo II. stirbt nach einer Regierungszeit von 10 Monaten an einer unbekannten Krankheit (möglicherweise von seiner Mutter Ariadne vergiftet). Zeno wird alleiniger Ostkaiser. Winter – Zeno schickt eine Botschaft, um mit König Genserich Frieden zu schließen. Ihm gelingt eine Einigung mit den Vandalen, um die Handelsrouten im Mittelmeer zu sichern.

Nach Thema

Kunst

Eine Statue eines stehenden Buddha aus Sarnath, Uttar Pradesh, (während der Gupta-Zeit) wird hergestellt. Es wird jetzt im Sarnath Museum in Indien aufbewahrt (Quelle gibt das Erstellungsdatum als 1. bis 2. Jahrhundert v. Chr. An).

Geburten

Abraham von Kratia, christlicher Mönch, Heiliger (ungefähres Datum) Anthemius von Tralles, griechischer Architekt, Mathematiker (ungefähres Datum) Clotilde, christliche Ehefrau von Clovis I., Vorfahrin der nachfolgenden merowingischen Könige (ungefähres Datum) (gest. 545) Magnus Felix Ennodius, Bischof, lateinischer Dichter (ungefähres Datum)

Todesfälle

18. Januar – Leo I., byzantinischer Kaiser (geb. 401) 17. November – Leo II., byzantinischer Kaiser (geb. 467) Theodemir, König der Ostgoten (ungefähres Datum)

Referenzen