1919

Article

May 20, 2022

1919 (MCMXIX) war ein gemeinsames Jahr, das am Mittwoch des Gregorianischen Kalenders begann, und ein gemeinsames Jahr, das am Dienstag des Julianischen Kalenders begann, das 1919. Jahr der Bezeichnungen Common Era (CE) und Anno Domini (AD), das 919. Jahr des 2. Jahrtausend, das 19. Jahr des 20. Jahrhunderts und das 10. und letzte Jahr des Jahrzehnts der 1910er Jahre. Ab Anfang 1919 war der gregorianische Kalender dem julianischen Kalender, der bis 1923 lokal verwendet wurde, 13 Tage voraus.

Ereignisse

Januar

1. Januar Die tschechoslowakischen Legionen besetzen einen Großteil der selbsternannten "freien Stadt" Pressburg (heute Bratislava) und erzwingen ihre Eingliederung in die neue Republik Tschechoslowakei. HMY Iolaire sinkt vor der Küste der Hebriden; 201 Menschen, hauptsächlich Soldaten, die nach Lewis und Harris zurückkehren, werden getötet. 2.–22. Januar – Russischer Bürgerkrieg: Die Kaspisch-Kaukasische Front der Roten Armee beginnt mit der Nordkaukasus-Operation gegen die Weiße Armee, macht aber keine Fortschritte. 3. Januar - Das Faisal-Weizmann-Abkommen wird von Emir Faisal (Vertreter des arabischen Königreichs Hedschas) und dem zionistischen Führer Chaim Weizmann für die arabisch-jüdische Zusammenarbeit bei der Entwicklung eines jüdischen Heimatlandes in Palästina und einer arabischen Nation in einem großen Teil unterzeichnet des Nahen Ostens. 5. Januar – In Deutschland: Spartakusaufstand in Berlin: Der marxistische Spartakusbund mit der neu gegründeten Kommunistischen Partei Deutschlands und der Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei beginnt mit Massendemonstrationen, die innerhalb einer Woche mit Waffengewalt niedergeschlagen werden. Die Deutsche Arbeiterpartei (DAP), Vorgängerin der NSDAP, entsteht durch den Zusammenschluss des Ausschusses unabhängiger Arbeiter von Anton Drexler mit dem Politischen Arbeiterkreis des Journalisten Karl Harrer. 7. Januar – Estnischer Unabhängigkeitskrieg: Mit den sowjetisch-russischen Streitkräften nur 40 km außerhalb der Hauptstadt Tallinn starten die estnischen Streitkräfte eine allgemeine und erfolgreiche Gegenoffensive gegen die Rote Armee. 8. Januar – Die Beerdigung von Theodore Roosevelt, 26. Präsident der Vereinigten Staaten, findet in Christ Church Oyster Bay, Long Island, statt; Roosevelt war zwei Tage zuvor im Alter von 60 Jahren im Schlaf gestorben. 8. bis 22. Januar - Russischer Bürgerkrieg, Südfront: Die Rote Armee greift die Weiße Don-Armee unter Pjotr ​​Krasnow in der Operation Woronesch-Povorino an und besiegt sie. 9. Januar – Friedrich Ebert befiehlt dem Freikorps in Berlin in Aktion zu treten. 10.–12. Januar – Das Freikorps greift Spartacist-Anhänger in ganz Berlin an. 11. Januar Rumänien annektiert Siebenbürgen. Der georgische Völkermord findet in Alagir statt. 12. Januar – 19. Mai – Russischer Bürgerkrieg: An der Südfront kämpfen die Streitkräfte Südrusslands unter General Anton Denikin gegen die Rote Armee um den Besitz der strategisch wichtigen Region Donbass. 13. Januar – Arbeiterräte in Berlin beenden den Generalstreik; Der Spartakusaufstand ist vorbei. 14. Januar – Estnischer Unabhängigkeitskrieg: Estnische Streitkräfte befreien Tartu von der Roten Armee. 15. Januar Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht werden nach dem Spartakusaufstand ermordet. Große Melasseflut: Eine Melassewelle, die aus einem explodierenden Lagertank freigesetzt wird, fegt durch Boston, Massachusetts, und tötet 21 Menschen und verletzt 150. 16. Januar Der achtzehnte Zusatzartikel zur Verfassung der Vereinigten Staaten, der das Verbot autorisiert, wird ratifiziert. Der Pianist Ignacy Jan Paderewski wird zweiter Ministerpräsident Polens. 18. Januar Erster Weltkrieg: Die Pariser Friedenskonferenz wird in Frankreich eröffnet, mit Delegierten aus 27 Nationen, die an Treffen im Schloss von Versailles teilnehmen. Estnischer Unabhängigkeitskrieg: Die estnischen Streitkräfte befreien Narva und vertreiben die Rote Armee aus Nordestland. Bentley Motors Limited wird in England gegründet. 19.–28. Januar – Russischer Bürgerkrieg: Die Rote Armee beginnt im Raum Perm mit der Gegenoffensive gegen die Weißen. 19. Januar Die Monarchie des Nordens wird in Nordportugal gegründet. 1919 Bundestagswahl, erste unter der Weimarer Republik und die erste in Deutschland mit Fema